Wandern im Sauhag: Auf den Spuren von Kelten und Römern im Klosterwald

05.08.2018, Eislingen

Wir fahren zum Wanderparkplatz „Sauhag“. Dieser befindet sich zwischen Wolfschlugen und Neuhausen auf der rechten Seite.
Beim „Sauhag“ handelt es sich um ein Waldgebiet, das sich auf den Gemarkungen Neuhausen, Wolfschlugen, Denkendorf und Unterensingen befindet.
Unser Rundwanderweg führt uns zunächst  in Richtung Wolfschlugen, vorbei an einer Informationstafel  zur vorgeschichtlichen Grabhügelgruppe aus der Keltenzeit und einer Schautafel zur Jupitergigantensäule aus der Zeit des Römischen Reiches.

Auf der Hochfläche zwischen Wolfschlugen und Unterensingen

Nach einer weiteren Etappe erreichen wir die „Lindenhöfe“. Auf einer großen Wiese unter Lindenbäumen  sind Biertischgarnituren aufgestellt, die zur Mittagsrast einladen.
Über das „Waldhauser Schloss“, ein einstiger römischer Gutshof und vorbei an weiteren geschichtlichen Schautafeln, kommen wir im großen Bogen wieder zurück zu unserem Ausgangspunkt.

Wir wandern  überwiegend im Wald, mit nur leichten Steigungen.

Wanderzeit: ca. 3,5 Stunden
Keine Einkehr, bitte Rucksackvesper mitnehmen!
Bei den „Lindenhöfen“ gibt es ein kleines Ausflugslokal mit Selbstbedienung, bei schönem Wetter muss dort jedoch mit langen Wartezeiten gerechnet werden.
Treffpunkt für alle Wanderfreunde (Bildung von Fahrgemeinschaften):  09:30 Uhr, Parkplatz Lutherkirche
Gäste sind wie immer herzlich willkommen!

Uhrzeit:
09:30

Ort:
Parkplatz Lutherkirche
Ulmerstr. 1
73054 Eislingen


Lade Karte ...
zur Übersicht